Anzeige
Fauna Marin GmbH Meerwasser24.de Tropic Marin All for Reef Whitecorals.com Korallen-Zucht

Translation in process
We're updating the page. There might be some translation errors. Sorry about that ;-)

Clavularia sp. "tricolor"


Profile

lexID:
11651 
Scientific:
Clavularia sp. "tricolor" 
German:
Röhrenkoralle, tricolor 
English:
Clavularia Glove Polyps 
Category:
Rörkoraller 
Family tree:
(Kingdom) > (Phylum) > (Class) > (Order) > (Family) > Clavularia (Genus) > sp. "tricolor" (Species) 
Occurrence:
Indiska Oceanen - Stilla Havet 
Sea depth:
Meter 
Size:
bis zu 2cm 
Temperature:
24°C - 29°C 
Food:
Plankton, Zooxanthellen / Ljus 
Tank:
~ 50 Liter 
Difficulty:
2 - Enkel 
Offspring:
Easy to breed 
Toxicity:
Toxic hazard unknown 
CITES:
Not evaluated 
Red List:
Not evaluated (NE) 
Related species at
Catalog of Life
:
  • Clavularia alba
  • Clavularia arctica
  • Clavularia armata
  • Clavularia australiensis
  • Clavularia bathybius
  • Clavularia borealis
  • Clavularia capensis
  • Clavularia carpediem
  • Clavularia charoti
  • Clavularia concreta
 
More related species
in this lexicon
:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Created:
Last edit:
2018-08-05 13:41:27 

Captive breeding / propagation

Clavularia sp. "tricolor" is easy to breed. There are offspring in the trade available. If you are interested in Clavularia sp. "tricolor", please contact us at Your dealer for a progeny instead of a wildcat. You help to protect the natural stocks.

Husbandry

Hierbei handelt es sich um eine Clavularia Art , die wir derzeit nicht genau bestimmen können. Sie firmiert unter der Handelsbezeichnung Clavularia "tricolor" , da sie dreifarbig ist.

Benötigt eher weniger Strömung, und ist vor allem unter blaulastigem Licht sehr schön.
Vermehrt sich durch "Ausläufer".


External links

  1. Wikipedia (de)
  2. WoRMS (en)

Pictures

Commonly


Husbandry know-how of owners

patricks am 10.07.19#1
Hallo, ich bin leider nicht deutschsprachig aber werde versuchen meine Haltungserfahrungen zu beschreiben.
Diese Koralle ist gar nicht schwer zu halten: braucht Strömung, und das darf kräftig sein.
Beleuchtung mittel bis stark.
Seeigel betrachten die Koralle als eine Delikatesse. Im Becken gibt es Astropyga radiatia und Mespilia globulus und beiden essen gierig davon.
Nun befindet diese Koralle sich ausserhalb der Reichweite.
1 husbandary tips from our users available
Show all

Discussion

Last comment in the discussion about Clavularia sp. "tricolor"

Muelly am 06.08.18#2
Hallo Carchorodon,
wir Admins des MWL sind schon seit Erstellung des neuen Artikels an der Recherche zumThema dreifarbige Clavularia dran. Clavularia viridis sehen wir nach aktueller Datenlage als nicht zutreffend an. Haben dafür keine Beweise gefunden.

Stolonifera sp. war nur eine Übergangsbezeichnung für die dreifarbige Clavularia von uns. Diese ist nicht falsch, aber auch nicht so genau. (Suborder : Stolonifera / Familie : Clavulariidae / Gattung Clavularia ... danach kommt die jeweilige wissenschaftlich beschriebene Art , wie zBsp. Clavularia viridis). Zum besseren Auffinden haben wir die Bezeichnung in Clavularia sp. "Tricolor" geändert.

Ist die genaue Art noch nicht wissenschaftlich beschrieben oder nicht genau zuordenbar, bezeichnet man diese als zBsp. Clavularia sp. (sp. = Spezies). Also eine Clavularia Art, die aber nicht näher bekannt oder wissenschaftlich beschrieben ist.

Im Internet, speziell bei den Händlerplattformen, wird diese Koralle oft als Clavularia viriridis "tricolor" bezeichnet. Uns sind aktuell keine wissenschaftlich gesicherten Quellen für diese Zuordnung bekannt. Deshalb wird diese hübsche Röhrenkoralle im MWL aktuell Clavularia sp. "tricolor" geführt.

Wir bleiben am Thema dran. Wenn neue, gesicherte Erkenntnisse vorliegen, werden wir den Artikel überarbeiten, so wie wir das mit all unseren Artikeln machen ;)

Und hier noch was Allgemeines zum lesen de.wikipedia.org

lg von Muelly

Last comment in the discussion about Clavularia sp. "tricolor"