Anzeige
Fauna Marin GmbH Whitecorals.com Fauna Marin GmbH Aqua Medic Tropic Marin Professionell Lab

Stylophora subseriata

Stylophora subseriatais commonly referred to as Stony Coral. Difficulty in the aquarium: 4 - Medelsvår. A aquarium size of at least 200 Liter is recommended.


Profilbild Urheber robertbaur




Uploaded by robertbaur.

Image detail


Profile

lexID:
573 
AphiaID:
206980 
Scientific:
Stylophora subseriata 
German:
Fingerkoralle 
English:
Stony Coral 
Category:
Stenkoraller - SPS 
Family tree:
Animalia (Kingdom) > Cnidaria (Phylum) > Anthozoa (Class) > Scleractinia (Order) > Pocilloporidae (Family) > Stylophora (Genus) > subseriata (Species) 
Initial determination:
(Ehrenberg, ), 1834 
Size:
bis zu 25cm 
Temperature:
24°C - 27°C 
Tank:
~ 200 Liter 
Difficulty:
4 - Medelsvår 
CITES:
Appendix II ((commercial trade possible after a safety assessment by the exporting country)) 
Related species at
Catalog of Life
:
 
More related species
in this lexicon
:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Created:
Last edit:
2005-03-28 17:59:39 

Info

Stylophora subseriata
Ehrenberg, 1834

Similar Species: Stylophora kuehlmanni. See also S. danae, which has a prostrate growth-form and little development of corallite hoods, and S. pistillata, which can have fine branches but only in deep or turbid water

External links

  1. Australian Institute of Marine Species (en). Abgerufen am 19.08.2020.



Pictures

Commonly


Husbandry know-how of owners

am 18.10.11#2
Meine Erfahrung zur Haltung ist, dass Stylophora auch in Becken ohne Abschäumer sehr gut zu pflegen sind - bei mir gedeiht ein Tier in einem sehr stabilen BackUp System sehr prächtig.
Wichtiger sind mMn eine wirklich ausgewogene Beckenbiologie und ein bereits sehr gut eingefahrenes System bevor man das Tier einsetzt.
Das Tier benötigt sehr viel Licht und mittlere bis leichte Strömung. Meine Erfahrung ist, dass vermutlich Metallverbindungen sehr rasch zu einer Schädigung der Tiere führen kann, daher ist nur mit absolut rostfreien Werkzeugen (Pinzetten etc) zu arbeiten.
Ich stufe die Pflege als mittel-schwer ein, da man ein Becken schon sehr gewissenhaft betreuen muss. Das Tier verträgt Abweichungen bis zu einem gewissen Grad aber bei einem unpassenden Milieu oder bei Schadstoffen, sogar in nicht messbarem Bereich, doch recht schnell abbaut.
am 13.03.07#1
Super Polypenbild färbte sich von Creme in Pink um. Leider durch Antired abgeschossen!
2 husbandary tips from our users available
Show all and discuss